Ereignisse

 
Auf dieser Seite finden Sie ein kleinen Teilausschnitt über vergangene Firmenereignisse in Text, Bild und teilweise als Video.
Juni 2017

Dreschverein Stumpertenrod e.V. startet mit neuem Mähdrescher in die Saison 2017

Dem Dreschverein Stumpertenrod e.V wurde im Beisein der Mitglieder und des Vorstandes ein Mähdrescher TUCANO 420 mit einem VARIO 560 Schneidwerk und Schneidwerkswagen von der Fa. RIESS-Landtechnik e.K. und Matthias Rang (CLAAS Werkbeauftragter im Bereich Erntetechnik) übergeben.

 
     
 
April 2017

Lohnunternehmer Groß aus Neustadt beim Stapellauf Ihres TUCANO 560

Lohnunternehmer Groß empfängt neuen Mähdrescher
direkt am Produktionsband.

Verkaufberater Philipp Stein begleitete die Familie Groß an diesem besonderen Tag in Claas Werk Harsewinkel.


Der Tucano 560 BUSINESS mit VARIO 680 Schneidwerk ist ein leistungsstarker Mähdrescher mit APS HYBRID SYSTEM.

Das APS HYBRID SYSTEM kombiniert das tangentiale APS Dreschsystem mit der ROTO PLUS Restkornabscheidung, das eine hohe Durchsatzleistung und eine besonders schonende Strohbehandlung ermöglicht.

Hoher Durchsatz durch APS Dreschsystem

Das CLAAS APS Dreschsystem des TUCANO 560 BUSINESS zeichnet sich durch einen hohen Durchsatz und eine konstant hohe Leistung aus. Der entscheidende Vorteil des Systems ist, dass das Erntegut bereits vor der Dreschtrommel von 3 m/s auf 20 m/s beschleunigt wird. Die extrem hohen Geschwindigkeiten führen zu starken Zentrifugalkräften, die eine optimale Kornabscheidung beim Drusch ermöglichen. Zudem ist ein gleichmäßiger und schneller Gutfluss garantiert, auch unter schwierigen Bedingungen.

Schonende Strohverarbeitung

Ein besonderer Vorteil gegenüber Schüttlersystemen ergibt sich durch die Kombination des APS Dreschsystems mit der hochwirksamen ROTO PLUS Restkornabscheidung. Der große Einzelrotor der ROTO PLUS Restkornabscheidung mit 570 mm Durchmesser erreicht bereits bei geringen Drehzahlen hohe Zentrifugalkräfte, die eine besonders effiziente Restkornabscheidung ermöglichen. Darüber hinaus können das APS Dreschsystem und die ROTO PLUS Restkornabscheidung beim APS HYBRID SYSTEM unabhängig voneinander stufenlos eingestellt werden. So kann der Fahrer je nach Witterung, Tageszeit und Bestand die für Strohqualität und Kornabscheidung optimalen Einstellungen wählen. So empfiehlt sich eine niedrige Rotordrehzahl, um etwa trockenes, brüchiges Stroh schonend zu verarbeiten. Bei grünen oder taufeuchten Beständen am Abend kann dagegen eine hohe Drehzahl für die benötigte maximale Abscheideleistung gewählt werden.

 
   
 
November 2016

RIESS-Betriebsausflug zu Fa. Kramp

Ein zweitätiger Betriebsausflug führte das RIESS-Landtechnik in den Landkreis Bamberg. In Strullendorf wurde das Logistikzentrum der Firma Kramp GmbH, ein Komplettanbieter für Ersatzteile und technische Serviceleistungen im Bereich Landtechnik besichtigt. Am späten Nachmittag wurde die historische Altstadt von Bamberg erkundet, wo bereits der Weihnachtmarkt eröffnet war. Den Abend lies man gemütlich in geselliger Runde ausklingen. Am nächsten Morgen wartete eine Überraschung. Der Bus steuerte an der A71 das Kart Center Oberwerrn an. In drei Gruppenrennen wurden die Finalisten ermittelt, wobei einige Talente zum Vorschein kamen. Nach dem Finallauf und der Siegerehrung ging die Busfahrt weiter Richtung Röhn, wo man gemütlich den Tag ausklingen lies.
 
     
 
Oktober 2016

Kalter Markt in Homberg (Ohm)

RIESS-Landtechnik war wieder in gewohnter Weise auf dem 463. Kalten Markt in der Frankfurter Straße präsent.
 
 
 
August 2016

Lohnunternehmer Hessler mit Claas CARGOS 9500 im Einsatz

Seit August ist Hans-Jürgen Hessler aus Ulrichstein Kölzenhain mit einem Claas Kombiwagen CARGOS 9500 (44m³) der neusten Generation unterwegs.
 
       
     
       

Video CARGOS 9500 im Einsatz



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN SIE BITTE AUF DAS VIDEO

     
 
Mai 2016

Claas Traktoren im Einsatz bei STEHR - Baumaschinen

Das Unternehmen STEHR Baumaschinen GmbH in Schwalmtal Storndorf produziert unter anderem Spezialbaumaschinen, die während der Hausausstellung im praktischen Einsatz gezeigt wurden.
Weitere Info's finden Sie unter www.stehr.com.
 
 
       
       
 
 
April 2016

Hoffest Luft GbR in Homberg (Ohm) Maulbach

Die Familie Luft präsentierte Ihren modernen Milchviehbetrieb der breiten Öffentlichkeit.
Inbesondere der 2014 neu gebaute Boxenlaufstall mit zwei Melkrobotern wurde intensive von einem breiten Publikum besichtigt.
Auch die Fa. RIESS präsentierte ein paar moderne Landmaschinen.

       
 
April 2016

Siliergemeinschaft Stumpertenrod e.V. startet mit neuen Claas Maschinen in Saison 2016

Im feierlichen Rahmen auf dem Betriebsgelände der Siliergemschaft Stumpertenrod e.V. in Romrod wurden im Besein der Mitglieder, der Fahrer und des Vorstandes neue Claas Maschinen von der Fa. RIESS-Landtechnik e.K. übergeben:

- 2 x Claas Feldhäcksler JAGUAR 940 4i (497)  375/510PS mit jeweils PICK UP 300 HD Profi und Maisgebiss ORBIS 600 SD (8-reihig)
- Claas DIRCT DISC 600 GPS-Direktschneidwerk mit Transportfahrwerk (5,99m)
- Claas Traktor AXION 810 Cmatic 168KW/229PS
- Claas Vier-Kreisel-Schwader LINER 3600 (12,5m)
- Claas Häckseltransportwagen CARGOS 750 (44,5m³)

Die beiden Feldhäcksler sind mit einer V24 Messertrommel und dem neuen CLAAS MCC MAX Cracker ausgerüstet, womit eine höchste Einsatzflexibiltät gegen ist. Es sind von kurzen  "Standardschnittlängen" bis zum Langschnitt von 22mm  mit sehr guten Kornaufschlüssen alles möglich.

Das neue GPS Direktschneidwerk DIRECT DISC 600 zeichnet sich besonders bei der Ernte von sehr hohen Pflanzen mit zu 4m Wuchshöhe aus, wie z. B. Sorghum aus. Für stark ineinander verwachsenes Erntegut sind zwei Seitentrenner montiert.

       
 
2016

Das Kundenmagazin "CLAAS Trends" berichtet in der 4. Ausgabe 2016 über Sascha Roth und RIESS-Landtechnik.

„Es tut gut, wieder als Landwirt arbeiten zu können.“
Ein Unfall kann ein ganzes Leben verändern. Für Sascha Roth bedeutet es ein Leben im Rollstuhl. Doch er gibt nicht auf und verwirklicht sich einen Traum. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

 


(von links nach rechts) Gerd Roth, Sascha Roth und
 Andreas Rieß (Inhaber RIESS-Landtechnik)
 
 
April 2016

Lohnunternehmer Sascha Roth "Ein Traum wird Wahr" im Einsatz mit AXION 830 Cmatic und DISCO 9200 CAS Mähkombination, trotz Behinderung.

Sascha Roth aus Romrod Ober-Breitenbach ist seit über fünf Jahren querschnittsgelähmt. Ab sofort ist er mit seinem umgebauten CLAAS AXION 830 Cmatic als Lohnunternehmer unterwegs. Am Traktor wurde dezent an der A-Säule ein Schwenkkran montiert, der per Fernbedienung gesteuert wird. Durch den stufenlosen Fahrantrieb und der CMOTION Fahrhebel sind sämtlichen Bedienungen mit der Hand möglich. Für die Gefahrenbremse wurde extra eine Handbedienung eingebaut.

Nach einer TÜV-Abnahme und einer besonderen Fahrprüfung für Sascha Roth, ist er nun im Vogelsberg zum Grasmähen unterwegs.

Die DISCO Mähwerke 3200 FC und 9200 C Autoswather verfügen über  Stahlzinkenaufbereiter und Schwadbänder die verschiedene Mähstrategien über Breitablage, Mittenschwad-Ablage oder einseitiger Zusammenführung ermöglichen.

Seit September 2016 wird nun auch das Pflügen als Dienstleistung mit einem Lemken JUWEL 8VT 5 L 100 Pflug angeboten.

 


(oben sitzend) Sasch Roth (unten von links nach rechts) Andreas Rieß (Inhaber RIESS-Landtechnik), Gerd Roth, Helmut Hofmann (REHA Group Automotive)
 
 
       
       
       
 
März 2016

Siliergemeinschaft Stumpertenrod "Langschnittabend"

Eine Infoveranstalltung über das Thema "Shredlage" fand in Eudorf statt. Ca. 60 Gäste ließen sich von Matthias Rang (CLAAS Werkbeauftragter im Bereich Erntetechnik) über die Technik informieren, die in den neuen Claas Häckslern der Siliergemeinschaft Stumpertenrod e.V. verbaut ist.
       
 
 
Februar 2016

3. HeLa - Hessische Landwirtschaftsmesse in den Hessenhallen Alsfeld.

Für drei Tage wurde Alsfeld zum "Mekka der Landwirtschaft", die 3.  Hessische Landwirtschaftmesse kurz HeLa machte es möglich. Zahlreiche Aussteller präsentierten Maschinen und Dienstleistungen rund um die Land.- und Forstwirtschaft. Wir danken Ihnen für den guten Besuch auf unserem Stand. Nachfolgend finden Sie einige Impressionen von der HeLa.

Klicken Sie bitte für eine vergrößerte Ansicht auf das jeweilige Bild.
 
 
       
       

Video der HeLa 2016




ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN SIE BITTE AUF DAS VIDEO

 
 
 
Oktober 2015

Übergabe Claas Axos 340 an die Stadt Neustadt aus 35279 Neustadt

Der CLAAS Axos 340 C verfügt über 100 PS, ist mit Beifahrersitz ausgerüstet und hat einen Frontlader CLAAS FL 80.

Diese Maschine bietet höchste Produktivität ob im Winterdienst, in der Straßenerhaltung oder für vielfältigste Transportaufgaben – mit dem CLAAS Axos ist jede Aufgabe schneller und einfacher getan als je zuvor. Dies alles natürlich mit einem Maximum an Sicherheit und Bedienungskomfort für das Personal.


(von links nach rechts) Verkaufsberater Matthias Born, Bauhofmitarbeiter Klemens Nees, Bürgermeister Thomas Groll und Bauamtsleiter Thomas Dickhaut
 
 
Mai 2015

Übergabe Claas Jaguar 930 an Lohnunternehmer Ralf Groß aus 35279 Neustadt

Der Jaguar 930 Typ 497 (335KW/455PS) arbeitet mit einer 3m Claas Pick Up und dem neuen 8-reihigen Claas Orbis 600 SD Maisgebiss.

Weiterhin verfügt die Maschine über AUTOFILL, ein
automatisches Wagenfüllsystem und AUTO PILOT, einen
automatischen Lenkautomaten.


In der vorderen Reihe (von links nach rechts)
Christopher Groß, Andreas Rieß, Thomas Groß
in der Mitte Ralf Groß und oben Marc Groß
 

April 2015

Georg Gbr in Lautertal Meiches erhält selbstfahrenden Faresin Futtermischwagen
 
Der Farensin Leader 1700 A verfügt über Allradlenkung, 17m³ Behältervolumen und wird von einem 175PS Iveco Motor
angetrieben.

Es ist bereits der vierte selbstfahrende Futtermischwagen
den RIESS-Landtechnik in kurzer Zeit an einen Milchvieh-
betrieb im Vogelsberg übergeben konnte.


Servicetechniker Dirk Fleischhauer, Matthias Georg und Verkaufsberater Philipp Stein (von links nach rechts)
 
 
März 2015

Lohnunternehmer Stefan Metz besichtigt CLAAS Werk in Bad Saulgau
 
Stefan Metz besichtigte mit seinem Team in einer durch
RIESS-Landtechnik e.K. organisierten Fahrt das CLAAS
Werk in Bad Saulgau (Allgäu) (Weiter Informationen finden Sie HIER).
Dabei konnte das Lohnunternehmerteam hautnah miterleben, wie Ihr eigener neuer 4-Kreiselmittelschwader LINER 3600 gefertigt wurde.

Außerdem wird an diesem Standort mit sehr hohen
Fertigungsqualitäten das "Herz" bzw. das Häckselaggregat des Claas JAGUAR Häckslers und die Vorsatzgeräte hergestellt.

LU Metz fährt seit 2014 einen Claas Jaguar 950 497 4f
mit einen 10-reihigen Maisgebiss Orbis 750 3T.


Lohnunternehmer Stefan Metz
bei der Werksbesichtigung in Bad Saulgau
 
 
Juni 2014

Boss, Feick, Euler GbR Lauterbach - Maar erhält neuen selbstfahrenden Faresin Futtermischwagen
 
Der Wagen Leader 1400 hat ein Behältervolumen von 14 m³,
Allradantrieb und Vierradlenkung.

Desweiteren ist er mit einem Komfort Wiegesystem ausgerüstet, welches die Erfassung verschiedener Rezepte erleichtert.

Angetrieben wird der Wagen durch einen 175 PS starken Iveco Motor.

Durch die schonende Struktur der Fräswalze wird das Futter sauber aufgenommen.
Ein Sicherheitssystem, welches Kameras und Scheinwerfer beinhaltet, rundet die Maschine ab.


Verkaufsberater Matthias Born, Gunther Boss, Herbert Euler. (von links nach rechts)
 
 
Mai 2014

Übergabe Claas Jaguar 950 4f an Lohnunternehmer Metz aus Stadtallendorf - Schweinsberg
 
Der Jaguar ist mit einem MTU-Motor (Mercedes-Benz Motor für Off-Road-Einsatz) Typ: 6R1500 (430KW/585PS) ausgerüstet der bereits die Abgasnorm Tier 4f erfüllt. Dieser Motor besitzt eine einstufige Turboaufladung in Kombination mit Turbocompound, wo mit Hilfe einer nachgeschalteten Arbeitsturbine über Zahnräder direkt die gewonnene Kraft an die Kurbelwelle übertragen wird.
Weiterhin besitzt dieser Häcksler viele weitere technische
Highlights wie:
- DYNAMIC COOLING variabler Motor - Lüfterantrieb
- DYNAMIC POWER automatische Motorleistungssteuerung
- AUTO FILL vollautomatisches Wagenfüllsystem
- QUANTIMETER Ertragserfassung
- Reifendruckregelanlage vorne
und noch vieles mehr.

Der Jaguar ist bereits der vierte Feldhäcksler den Lohnunternehmer Metz seit 2008 von RIESS-Landtechnik bezieht.

Weitere Informationen zum Lohnunternehmer auf der Website: http://www.lu-metz.de

Lohnunternehmer Stefan Metz, Andreas Rieß,
Matthias Rang (Werkbeauftragter Claas) und Reinhard Schenk (Gebietsverkaufsleiter West Claas).
Im Hintergrund links die Amöneburg

 
 
Mai 2014

Betrieb Semmler in Feldatal Stumpertenrod erhält neuen CLAAS Lade- und Silierwagen Cargos 9500


 
Der Wagen hat 44 m³ Ladevolumen und ist mit einem hyd. gefederten Achsaggregat ausgerüstet, welches ebenfalls mit einer Ladegewichtsanzeige verbunden ist.

Somit hat der Fahrer die volle Kontrolle über das Gewicht der Gras / Maissilage.

Mit einer Bereifung 800 45 26,5 werden Bodenverdichtungen minimiert.

Ein Sicherheitskonzept mit Scheinwerfern und Kamera ist ebenfalls verbaut.


Verkaufsberater Matthias Born, Michael und Marc Semmler. (von links nach rechts)

 
 
Mai 2014

Übergabe Claas Jaguar 940 4i an Feick Bioenergie GbR in Lauterbach Maar

 
Der Claas Feldhäcksler Jaguar 940 4i (494) hat eine Leistung von 375KW / 510PS und ist ausgestattet mit einer 3m Pick-Up und einem 10-reihigen Maisgebiss.

Weiterhin besitzt dieser Häcksler ein Ertragserfassungssystem (Quantimeter), das in Verbindung mit einem NIR-Sensor, die Trockensubstanz von Mais auswerten kann.

Herbert Feick setzt mit diesem Feldhäcksler auf langjährig bewerte Technik von Claas, es ist bereits sein dritter saatengrüner Häcksler.



Verkaufsberater Matthias Born mit
Herbert und Andreas Feick, sowie den
drei Söhnen bzw. Enkel Feick.

 
 
April 2014

Schlosser GbR, Mücke Nieder-Ohmen erhält neue CLAAS Mäheinheit

 
Die CLAAS Mähkombination besteht aus einem Disco 8600 C Duo und einem Disco 3200 FC Profil welches hier in Schubfahrt angehängt ist.

Bei einer Arbbeitsbreite von 8,30 m wird das Futter durch die Aufbereiter, welche mit Stahlzinken versehen sind, schonend aufbereitet. Durch die in Serie montierte hydraulische Druckentlastung werden Futterverschmutzungen vermieden und Reibungswiederstände reduziert.

Ein weiteres Plus zur Kraftstoffersparnis bringt das Übersetzungsverhältnis der Mähscheiben: hier kann mit verringerter Motordrehzahl gefahren werden.

Verkaufsberater Matthias Born, Jörg und Mirco Schlosser + Mitarbeiter
 
 
April 2014

Siliergemeimschaft Stumpertenrod e.V. startet mit viel
neuer Technik von RIESS-Landtechnik und Claas in Saison 2014

 
Am Freitagabend den 25.04.2014 wurde bei sehr schönem Wetter auf dem Gelände der Siliergemeinschaft Stumpertenrod e. V. In Romrod im Rahmen einer Feier fünf neue Maschinen übergeben:

- 2 x Claas Feldhäcksler Jaguar 940 4i 375KW/510PS mit 3m PickUp´s und 8-reihigen Maisgebissen

- 2 x Claas Traktoren AXION 850 CEBIS 186KW/253PS mit Lenksystemen

- 1 x Claas Vierkreiselschwader LINER 3500

Markus Becker (Vorsitzender SG), Andreas Rieß (Inh. RL) und Matthias Rang (WB Claas) danken in Ihren Ansprachen allen Beteiligten und würdigten die langjährige gute Zusammenarbeiten der Siliergemeinschaft mit der Fa. RIESS und Claas.


Andreas Rieß (Inhaber RIESS-Landtechnik) überreicht Markus Becker (Vorsitzender Siliergemeinschaft) im Beisein des Vorstandes, der Fahrer und Mitarbeiter der Fa. RIESS die Schlüssel für die neuen Häcksler
 
 
März 2014

Betrieb Schmidt GbR in Ober-Breitenbach erhält selbstfahrenden Faresin Futtermischwagen
 


Der Faresin Futtermischwagen Leader 1400 B
verfügt über Allradlenkung, 14m³ Behältervolumen und
wird von einem 175PS Iveco Motor angetrieben.


Verkaufsberater Matthias Born mit Andre, Arno
und Sabine Schmidt (von links nach rechts)
 
 
März 2014

RIESS - Team unterwegs in Baden-Württenberg
 

Einen zweitägigen Betriebsausflug unternahm das RIESS-Team im März 2014. Hauptziel war das Claas-Werk in Bad Saulgau zwischen Donau und Bodensee. Claas produziert an diesem Standort Futtererntemaschine, Ladewagen, Häckslervorsatzgeräte und das Jaguar Häckselaggregat.

Nach dem interessanten Werksbesuch wurde der nahegelegene Ferienbauernhof Dreher mit Hofladen, Biogasanlage mit Nahwärmenetz, Melkrobotern und automatischer Fütterungsanlage besichtigt (www.drehers-erlebnishof.de).

Eine Stadtführung in der Kurstadt Bad Saulgau gehörte genauso dazu, wie ein gutes Abendessen mit anschließendem Tagesausklang.

Am zweiten Tag wurde der Landtechnik-Betrieb der KRZ eG in Eppingen besucht. Herbert Meixner und Klaus Koser (siehe Bild) empfingen das RIESS-Team recht herzlich.
Am Nachmittag rundetet der Besuch des Technik-Museums in Sinnsheim diese gelungen Betriebsausflug ab.


Das RIESS-Team bei der Stadtbesichtigung in Eppingen
 mit den Händlerkollegen der KRZ eG
Herbert Meixner und Klaus Koser.
 
 
Februar 2014

HeLa - Hessische Landwirtschaftsmesse in den Hessenhallen Alsfeld.

Für zwei Tage wurde Alsfeld zum "Mekka der Landwirtschaft", die erste Hessische Landwirtschaftmesse machte es möglich. 110 Aussteller präsentierten Maschinen und Dienstleistungen rund um die Landwirtschaft. Wir danken Ihnen für den guten Besuch auf unserem Stand. Nachfolgend finden Sie einige Impressionen von der HeLa.

Klicken Sie bitte für eine vergrößerte Ansicht auf das jeweilige Bild.
 
       
       
 
       
 
 
März 2013

Betrieb Marco Schäfer in Kirtorf Wahlen erhält selbstfahrenden Faresin Futtermischwagen

Der Faresin Futtermischwagen Leader 1700 A
verfügt über Allradlenkung, 17m² Behältervolumen
und wird von einem 175PS Iveco Motor angetrieben.


Familie Schäfer mit Verkaufsberater Matthias Born
 
 
September 2013

Bauhof der Stadt Kirtorf erhält neuen Claas Traktor mit Anbaugeräten für den Winterdienst
 
Der nächste Winter kommt bestimmt. Bei über 30 Grad und
Sonne konnte dem Bauhof der Stadt Kirtorf ein nagelneues Wintereinsatzfahrzeug übergeben werden - ein Claas AXOS 310 C Traktor mit 76PS, sowie ein Rauch Axeo Salzstreuer und ein Saphir Schneeschild.

Bürgermeister Ulrich Künz und Verkaufsberater
Matthias Born mit den Bauhofmitarbeitern
 
 
Juli 2013

Arne Spoelstra legt Prüfung zum Landmaschinenmechanikermeister ab

 
Arne Spoelstra begann am 01. August 2001 eine Ausbildung zum
Landmaschinenmechaniker in unserem Hause, die er im Januar 2005 mit Erfolg beendete.
Seitdem ist er als Geselle tätig und bildete sich immer wieder
durch Lehrgänge bei unseren Lieferanten weiter.
Mit seinem vollausgerüsteten VW-Bus T5 ist er auch oft im
Aussendienst unterwegs. Sein Spezialgebiet ist die Erntetechnik
mit Schwerpunkt Selbstfahrhäcksler.

Von Januar bis Juli 2013 absolvierte er erfolgreich in der Metallfachschule Oberursel die Ausbildung zum Landmaschinenmechanikermeister.

Arne Spoelstra steht als weiterer Ansprechpartner im Bereich Service für Sie als kompetenter Meister bereit.


Michael Röcker (Werkstattleiter) links, und Andreas Rieß (Inhaber) rechts, gratulieren dem neuen Meister Arne Spoelstra ganz herzlich
 
 
August 2013

Thorsten Sendrowski seit 25 Jahren bei RIESS-Landtechnik

 
Am 01. August 1988 begann Thorsten Sendrowski in
unserem Hause eine Lehre zum Landmaschinenmechaniker.
Nach erfolgreicher Gesellenprüfung, absolvierte er
immer wieder Lehrgänge bei unseren Lieferanten.
Mit einen vollausgerüsteten VW Crafter ist Thorsten
Sendrowski permanent als Aussendienstmonteur, auch weit
über den Vogelsberg hinaus unterwegs.
Durch seine hohe Fachkompetenz und Zuverlässigkeit ist
er gerne bei unseren Kunden vor Ort gesehen.


von links nach rechts: Michael Röcker (Werkstattleiter), Thorsten Sendrowski und Andreas Rieß (Inhaber)
 
 
07. Juni 2013

CLAAS-Powerfrühling
 
Auf dem Flächen der Dechert Gbr in 35327 Ulrichstein Rebgeshain veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit der Fa. Claas einen sehenswerten Grünlandabend.

Bei herrlichem Wetter genossen die vielen Besucher die Grünland-Technikshow in der schönen Landschaft zwischen
Erdbeerfeldern und Weihnachtsbaumplantagen. Gezeigt wurde das umfangreiche Claas Programm mit Traktoren, Lenksystem, Teleskoplader und Futtererntetechnik live im Einsatz.
Gezeigt wurde erstmalig der neue Claas Traktor AXION 850 Tier 4f. Ein Feuerwerk am Ende rundete die Präsentation ab.

Wir danken allen Besuchern für Ihr Interesse und allen Helfern für Ihre Unterstützung.

Nachfolgend finden Sie einige Fotos des Grünlandabends.
Klicken Sie bitte für eine vergrößerte Ansicht auf das jeweilige Bild.
 
       
       
       
       
       
       
       
 
       

Video CLAAS-Powerfrühling 2013




ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN SIE BITTE AUF DAS VIDEO

 
06. - 08. März 2013

CLAAS - Landwirtsabende
Drei informative Abendveranstaltungen zu dem Themen Futterernteverfahren, Traktoren und
Lenksysteme.
 
In Alsfeld - Lingelbach (Gasthaus Gemmer), Lauterbach - Maar (Hotel Jägerhof / Eulenfang) und Homberg (Ohm)
Büßfeld (Landgasthof Fleischhauer) empfingen wir insgesamt 240 Landwirte und Lohnunternehmer.

Peter Weinand, ein Claas "Urgestein", referierte mitreisend zum Thema Verfahrensketten bei der Futterernte-
bergung. Hendrik Brückemann (Claas WB Easy) brachte die Intelligenz von Lenksystemen näher.

Max von Korff (Claas WB Traktoren) bzw. Henning Ressmeyer (Claas PM-Traktoren) erläuterten das neue
Claas Traktorenkonzept. Matthias Rang (Claas WB Erntetechnik) erläuterte die jetzige Zusammenarbeit
mit der Fa. RIESS, nach fast 10 Jahren CLAAS-Traktoren und jetzt auch exklusive zu 100% bei allen weiteren
CLAAS Produkten. Insgesamt für alle Beteiligten ein informativer und unterhaltsamer Abend.


Nachfolgend finden Sie einige Impressionen der Landwirtsabende. Klicken Sie bitte für eine vergrößerte Ansicht auf das jeweilige Bild.
 
 
       
       
     
       
 
 
August 2012

FELDABEND am 24. August 2012 in Kirtorf Ober-Gleen
 

Rund 2000 Besucher kamen zu unserem interessanten Feldabend.

Präsentiert wurden über 30 Claas Traktoren, darunter die neuen Arion 500 & 600 (143-184PS) und die Axion 900 (321-416PS) Modelle. Uli Gerling und Friedrich Rüther von Claas kommentierten das ganze Claas Traktorenprogramm von 72 - 524PS.

Lemken Bodenbearbeitungs- und Pflanzenschutzgeräte stellte Maik Peppler vor. Ein Schwerpunkt war die Präsentation von Gülletankwagen der Firma BSA von 14 - 19m³ und ein Samson Güllewagen PGV 20 (LU Metz) mit einem 6m angebauten Grubber, der von Volker Friederichs erklärt wurde.
Ausgestellt wurden außerdem Claas Mähdrescher und Teleskoplader, Müthing Mulchgeräte, DalBo Walzen und einige Gebrauchtmaschinen.
Nach der Präsentation starteten über 20 Traktoren mit Anbaumaschinen zum Feldeinsatz.
Mit Beginn der Dunkelheit startet ein Highlight, ein Xerion 5000 mit einem Jenz Holzhacker der im rasantem Tempo einige Baumstemme zerkleinerte und Anhänger füllte.

Anschließend wurde die Nacht zum Tag, als sämtliche Traktoren mit voller Beleuchtung, in langsamen Tempo mit Musik unterlegt auf die Zuschauer zu fuhren und damit den Praxisteil der Veranstaltung beendeten.

Wir danken alle Besuchern und für Ihr Interesse und allen Helfern für das gute Gelingen dieser Veranstaltung.

Weitere Einzeldetails zur Veranstaltung finden Sie HIER.

Um Videos vom Feldabend 2012 zu sehen, klicken Sie bitte auf einen der nachfolgenden Links:


Video 1

 
 
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
     
       
 
 
März 2012

SAMSON Güllewagen mit Einarbeitungsgerät für Lohnunternehmer Metz
 
Das Lohnunternehmen Stefan Metz aus Schweinsberg baut seine Kompetenz für das professionelle Gülle- und Biogassubstratausbringen ständig aus.

Der neue Samson Güllewagen PGV 20 arbeitet in Kombination mit einer traditionellen Zentrifugalpumpe und einer Vakuumpumpe. Weiterhin verfügt die Maschinen über einen Dosierungscomputer, Pumpenturm, Saugarm und einem 6m breiten Einarbeitungsgerät.


Mehr Informationen finden Sie unter:
http://de.samson-agro.com
http://www.lu-metz.de
 
 
Siliergemeinschaft Stumpertenrod besichtigte CLAAS Traktorenwerk
 
Die Fahrer der Siliergemeinschaft Stumpertenrod besichtigten in
einer zweitägigen Fahrt das Claas Traktorenwerk im französischen
LeMans.
Dabei konnten sich die jungen Fahrer von den jetzigen
sehr hohen Fertigungsqualitäten der CLAAS Traktoren überzeugen.

Ein Besuch auf der der legendären "24 Stunden-Rennstrecke"
durfte natürlich auch nicht fehlen.

Für die Saison 2012 setzt die Siliergemeinschaft wieder drei
Claas Traktoren (2x Axion 850 Cebis + 1x Arion 640 Cebis) und
einen BSA Güllewagen BPK 190 ein.
 
 
 
Januar 2011

Matthias Born macht Ausbildung zum Verkaufsberater
 
"Telefon, Auto und Preisliste - das reicht nicht mehr aus!" - Bericht über Claas Verkaufsberater Landtechnik (IHK) im
"eilbote", Magazin für das Landmaschinenwesen
Matthias Born macht Ausbildung zum Claas Verkaufsberater (IHK).
Lesen Sie HIER mehr dazu (pdf-Dokument, 2 Seiten; 2,8 MB).
 

November 2010

RIESS-Team besucht Landtechnikwerke in Frankreich
 
Einen dreitägigen Betriebsausflug unternahm das RIESS-Team
Ende November 2010. Man besuchte das 860km entfernte
Claas Traktorenwerk in LeMans. Beeindruckend war die moderne
Fertigung, insbesondere die neue hochmoderne Lackieranlage.
Natürlich wurde in LeMans auch die legendäre "24 Stunden-Rennstrecke" besucht.

Am zweiten Tage ging die Busfahrt in das 170km entfernte Acigné weiter, wo sich die Produktionsstätte von MX (Mailleux) Frontlader befindet.

Nach einer ausführlichen Werksbesichtigung, wurden die aktuellen
MX-Frontlader in einer spektakulären Live-Vorführung präsentiert.
Anschließend besuchte man CLAAS Réseau Agricole, ein zentraler
CLAAS-Landtechnikhandel für die Region Bretagne.

Der Tag endet mit einem Ausblick über das nächtliche Paris
vom 56. Stockwerke hohen Montparnasse Hochhaus.
Am nächsten Morgen durfte natürlich eine Stadtrundfahrt in Paris
mit Besuch des Eifelsturms nicht fehlen.

In den späten Abendstunden kehrte das RIESS-Team mit vielen
neuen Eindrücken aus Frankreich, nach 70 Stunden wieder in den
Vogelsberg zurück.

Einen Bericht über die Claas SAS-Lackierung in LeMans
finden Sie HIER .
 

April 2010

Siliergemeinschaft Stumpertenrod, neueste Technik von RIESS-Landtechnik
 
Die Siliergemeinschaft besteht seit 38 Jahren. In ihr sind rund 30 Mitgliedsbetriebe organisiert. Gemeinschaftlich setzten diese die neuste Landtechnik bei der Silagebergung ein.

Zur Saison 2010 wurde ein Krone Selbstfahrender Hochleistungs-Mähaufbreiter Krone Big M II mit Schwadzusammenführung angeschafft.

Bei den Traktoren wird schon im vierten Jahr auf die bewährte und komfortable Technik von Claas gesetzt. Für diese Saison sind drei kräftige Allround-Traktoren ARION 640CEBIS im Einsatz.
 


März 2010

Lohnunternehmer Stefan Metz setzt auf Krone Exakt-Feldhäcksler
 
Pünktlich zu seinem 20-jährigen Betriebsjubiläum wurde Lohnunternehmer Stefan Metz aus 35260 Schweinsberg sein zweiter Krone Exakt-Feldhäcksler Big X 500 übergeben.

Bei Lade-/Mehrzweckwagen und Pressen setzt Metz auch auf Krone. An seinem Claas Jaguar kommt auch ein Krone Maisgebiss zum Einsatz.

www.lohnunternehmen-metz.de

Auf dem Bild von links: Berthold Rieß, Andreas Rieß, Jutta & Stefan Metz, Matthias Rübenstahl (Werksbeauftragter Krone), Hans-Dieter Heet (Vertrieb Krone)

 


August 2009 / Februar 2010

2 x 25 jähriges Betriebsjubiläum bei RIESS-Landtechnik
 
Am 01.08.1984 begann Michael Röcker in unserem Hause eine
3 1/2 jährige Lehre zum Landmaschinenmechaniker.

Im Jahr 2000 absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum
Landmaschinenmechanikermeister und ist seitdem Werkstattleiter
in unserem Hause.

Seit dem 01.02.1985 ist Klaus Salzmann in unserem Hause als
Landmaschinenmechaniker tätig.

Beide Mitarbeiter haben in dem vergangen Vierteljahrhundert
sehr viele Weiterbildungslehrgänge bei unseren Lieferanten
besucht und zeichnen sich durch ihre Erfahrung mit einer
hohen Fachkompetenz aus.

Auf dem Bild von links nach rechts: Andreas Rieß, Klaus Salzmann, Michael Röcker, Berthold Rieß
 


September 2009

Krone BIG M II als Hochzeitskutsche
 
Ein außerplanmäßiger Einsatz für einen Krone Selbstfahrender-Hochleistungs-Mähaufbreiter fand im September 2009 statt.

Der Mäher diente als Hochzeitkutsche für das Brautpaar
Jennifer Schäfer geb. Lanz und Tim Schäfer.

 
 
August 2009

Feldabend am 28. August 2009

Fast 1000 interessierte Besucher kamen zum Feldabend nach Kirtorf Ober-Gleen.

 
Videos  

 

Hier sehen Sie einige Videos unseres Feldtags am 28. August 2009. Zum Starten klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button.

Zum Betrachten wird der Adobe Flash Player benötigt, der in seiner aktuellen Version hier heruntergeladen werden kann.

     
 


Fotos
 
Um eine vergrößerte Ansicht der untenstehenden Bilder zu erhalten, klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild oder schalten Sie von Bild zu Bild weiter.
Unten sehen Sie die Bilder des Feldabends am 28. August 2009. Weitere Informationen erhalten Sie auf der rechten Seite als pdf-Dokument.  







Juli 2009

Dirk Fleischhauer Claas-Servicetechniker IHK
 
Herr Fleischhauer hat in einer zweijährigen Ausbildung in 2008 & 2009 die Qualifikation zum "Claas-Servicetechniker IHK" mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.

Das Qualifikationsprogramm zum Servicetechniker beinhaltet
die vier Bausteine bei der IHK-Ausbildung:
a. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
b. Technische Basisqualifizierung
c. Methoden- und Sozialkompetenz und
d. Projektarbeit im Betrieb.

Zusätzlich musste Dirk Fleischhauer in den letzten 3 Jahren an der Claas Academy bestimmte Lehrgänge im Bereich Systemtechnik, Erntetechnik und Traktoren absolvieren.

Auf dem Bild von links nach rechts: Andreas Rieß, Dirk Fleischhauer, Berthold Rieß